Sieben IT-Entscheider trafen sich am gestrigen Abend im Frankfurter Literaturhaus für einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch zum Thema Agilität und Teamführung. Es gab intensive Gespräche über die Herausforderungen bei der Einführung und Anwendung agiler Methoden. Es wurde deutlich, wie unterschiedlich solche agilen Arbeitsweisen in verschiedenen Unternehmen gelebt werden. Eine Teilnehmerin konnte beispielsweise von sehr spannenden Ergebnissen und Produktivitätssteigerungen innerhalb von drei Monaten berichten.

Das Feedback der Teilnehmer in der Abschlussrunde war sehr positiv. Besonders gut kam an, dass man von den Erfahrungen der Kollegen hörte und neue Impulse und Anreize für den eigenen beruflichen Alltag gewinnen konnte. Wir werden die Netzwerkabende gerne fortsetzen.

3 Responses to Zweiter erfolgreicher expeso-Netzwerkabend in Frankfurt

  1. Franca Ancona sagt:

    Danke für den interessanten Abend. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt! So konnte ich erfahren, inwieweit und in welchen Bereichen agile Methoden bzw. agiles Handeln auch in anderen Firmen stattfindet.
    Bin auf die nächsten Themen der Netzwerkabende gespannt.

  2. Roland Glienke sagt:

    Vielen Dank für den kurzweiligen Abend. Es war sehr Interessant zu sehen wie Agile Methoden im nicht IT Umfeld erfolgreich und mit Begeisterung eingesetzt werden. Sehr Interessant wahren auch die Best Practices und Erfahrungsberichte über verteiltes Arbeiten über mehre Zeitzonen hinweg.

    Ich freue mich auf den nächsten Netzwerkabend.

  3. Ralph Wilhelm sagt:

    Es war sehr interessant zu erfahren, wie Agilität in den verschiedenen Firmen gelebt wird und was damit erreicht wird. Leider verstehen noch immer zu viele unter Agilität „wir fangen schon mal an“. Der gestrige Abend hat gezeigt, dass da mehr dahinter steckt, und dass Agilität in seinen vielen Varianten sehr erfolgreich sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.